Sachbücher

Die sinnliche Frau

Frauen denken anders, Frauen handeln anders, Frauen fühlen anders, Frauen lügen anders. Dass Frauen auch anders lieben, ist Thema des neuen Buchs von Angelika Aliti.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
mehr Information Warenkorb anzeigen OBEN

1999 – 240 S. – € D 19,90 / € A 20,50 / sFr. 35,90 – ISBN 3-88104-312-8

Angelika Aliti

Macht und Magie
Der weibliche Weg, die Welt zu verändern

Dieses Buch handelt von Frauenmacht und Frauenmagie. Frauenmagie ist der weibliche Weg, das Patriarchat zum Tanzen zu bringen. 49 ausgewählte Symbole, mit denen Angelika Aliti in den letzten Jahren in Trance und Therapie gearbeitet hat, zeigen – richtig angewendet – bemerkenswerte Kraft und verblüffende Mächtigkeit, Energiefelder zu beeinflussen und Schwingungen zu erzeugen. „Mit Hilfe dieser Symbole kannst du viel bewegen und viel verändern. Dein Leben wird dadurch anders werden, und es wird deine eigene Lebenskraft sein, die dies zustandegebracht hat.“ (Angelika Aliti)

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1998 – mit 49 Symbolkarten, gezeichnet von Sonja Renner – 240 S. – € D 23,00 / € A 23,70 / sFr. 41,30 – ISBN 3-88104-300-4

Angelika Aliti

Mama ante portas!
Wenn Frauen das Sagen haben

Was wäre, wenn Frauen den Lauf der Welt bestimmten? Angelika Aliti knüpft hier an ihr Werk: “Die wilde Frau“ an.
Sie schickt uns auf eine Reise durch Vatis Fortschrittszoo und stellt dem eine weibliche Gegenwelt entgegen, in der das Leben gedeihlich ist und das Lernen ein Spiel. Jeder Schritt in die geistige, seelische und ökonomische Unabhängigkeit führt Frauen der Freiheit näher, auch wenn ein freies Leben Unbequemlichkeiten mit sich bringt und mit Arbeit verbunden ist. Mama ante portas! zeigt auf witzige und freche Weise, wie es möglich ist, heute und ganz real nach matriarchalen Werten zu leben. „Die Summe aller Männerlösungen hat uns dahin gebracht, wo wir sind. Die Männer hatten dreitausend Jahre lang ihre Chance. Sie haben sie nicht genutzt. Jetzt beginnt die Zeit der Frauen.“

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1997 – Hardcover – 280 S. – € D 19,90 / € A 20,50 / sFr. 35,90 – ISBN 3-88104-287-3

Angelika Aliti

Das Maß aller Dinge
Die dreizehn Aspekte weiblichen Seins

Allen Frauen gewidmet, die in ihrem Herzen eine tiefe Sehnsucht nach der wahren Frau verspüren, die sie selbst hinter allen Masken und Tarnungen sind.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
mehr Information Warenkorb anzeigen OBEN

2000 – 272 S. – € D 19,90 / € A 20,50 / sFr. 35,90 – ISBN 3-88104-323-3

Angelika Aliti

Der Kreis in der Wüste
Handbuch der 13 Aspekte weiblichen Seins zur praktischen Anwendung

Dies ist der Folgeband zu „Das Maß aller Dinge“. „Das Maß aller Dinge“ hat gezeigt, daß wir Frauen ein weibliches Weltbild entwickeln müssen und daß dieses Weltbild sich nur verwirklicht, wenn wir bewußt geistig, seelisch und spirituell reifen. Hier kann die Leserin nachschlagen, sich praktische Hinweise holen und sie Schritt für Schritt umsetzen, was ihr dazu verhelfen kann, eine eigene weibliche Sicht der Welt zu entwickeln.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
mehr Information Warenkorb anzeigen OBEN

2001 – 240 S. – € D 19,90 / € A 20,50 / sFr. 35,90 – ISBN 3-88104-334-9

Elena Gianini Belotti

Was geschieht mit kleinen Mädchen?
Ein Beitrag zur rollenspezifischen Sozialisation
aus dem Italienischen von Luisa Francia

Eine streitbare Dokumentation über die Grausamkeit des Kleinmädchendaseins. Systematisch werden die Vorbilder des Mädchens auf eine passive Rolle eingeengt. Ein Kreislauf, der sich schließt, wenn das Mädchen als Mutter, Lehrerin, Kindergärtnerin dieses negative Selbstbild an ihre Töchter und Erziehungsbefohlenen weitergibt.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1975 – 176 S. – € D 8,90 / € A 9,20 / sFr. 16,50 – ISBN 3-88104-030-7

Hadumod Bußmann – /Kathrin Lange (Hg.)

Peinlich berührt
Sexuelle Belästigung von Frauen an Hochschulen

Die Palette der sexuellen Übergriffe, von denen an Hochschulen hauptsächlich jüngere Frauen in abhängigen Positionen betroffen sind, reicht von alltäglichen Diffamierungen bis zu strafrechtlich relevanten Tatbeständen. Studiums- und Karrierebrüche sind für viele die unausweichliche Folge. Dieses Buch beleuchtet sexuelle Übergriffe aus unterschiedlichen Positionen, vor allem auch aus der Innenperspektive Betroffener. Anhand von Vorbildern aus anderen Ländern werden Forderungen und Konzepte entworfen, wie die Hochschulen sich ihrer Verantwortung stellen können. Betroffene finden Rat und Hilfestellung durch individuelle wie juristische Handlungsempfehlungen.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1996 – 160 S. – € D 9,90 / € A 10,20 / sFr. 18,30 – ISBN 3-88104-275-X

Nancy Chodorow

Das Erbe der Mütter
Psychoanalyse und Soziologie der Geschlechter
aus dem amerikanischen Englisch von Gitta Mühlen Achs

Wie entstehen qualitative Unterschiede der „Geschlechterpersönlichkeit“? Wie sehen diese Unterschiede aus, und in welchem Zusammenhang stehen sie zur Beziehung zwischen den Geschlechtern, zur Ideologie über Frauen, zur Ungleichheit von Frau und Mann und zur Familienstruktur? Welche Folgen hat es für Frauen und Männer, dass die erste Liebesbeziehung jedes Menschen eine Frau, die Mutter, ist? Das Erbe der Mütter ist eine schlüssige, sich allen ideologischen Kategorisierungen widersetzende Entmystifizierung von Weiblichkeit und Mütterlichkeit.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1985 – 320 S. – € D 17,40 / € A 18,00 / sFr. 31,70 – ISBN 3-88104-145-1

Mary Daly

Gyn/Ökologie
Eine Metaethik des radikalen Feminismus
aus dem amerikanischen Englisch von Erika Wisselinck

Mary Dalys Buch besteht aus drei Passagen. In der ersten beschreibt sie die Wirkung alter und neuer Mythen auf das Selbst der Frauen. In der zweiten untersucht sie frauenzerstörerische Praktiken aus verschiedenen Zeiten und Kulturräumen: Witwenverbrennung in Indien, Füßeeinbinden in China, Genitalverstümmelungen in Afrika, Hexenverbrennungen in Europa, moderne amerikanische Gynäkologie und Nazi-Medizin. In der dritten Passage benennt Mary Daly die Gegenkräfte, die Frauen entwickeln können: Sprühen im Sinn von Funkenschlagen – das Feuer der Frauenfreundschaft; Spinnen im mythischen Sinn des Worts – neue Zeiten/Räume spinnen.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1981 – 530 S. – € D 29,80 / € A 30,70 / sFr. 53,00 – ISBN 3-88104-215-6

Mary Daly

Auswärts reisen
Die strahlkräftige Fahrt
Darin Erinnerungen aus meinem Logbuch einer Radikalen Feministischen Philosophin (Beschreibung meiner Zeit/Raum-Reisen und -Ideen – Damals und Wieder und Jetzt und Wie) – aus dem amerikanischen Englisch von Erika Wisselinck

„Ein verzaubernder Rechenschaftsbericht über Mary Dalys Vorwärts-Spiralen durch den Feminismus.“ Robin Morgan „Das Porträt der radikalen Feministin als Kind, als junge Frau und als wundersüchtige Weise Alte. Und am Ende lädt sie uns zu einer Reise auf die andere Seite des Mondes ein.“ Jane Caputi

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1994 – Hardcover – 536 S. – € D 35,00 / € A 36,00 / sFr. 61,00 – ISBN 3-88104-253-9

Stephanie Dowrick

Nähe und Distanz
Das Selbsthilfe-Therapiebuch
aus dem Englischen von Elisabeth Brock

Alte Wunden heilen – erkennen, was hemmt und was antreibt – neue Handlungsmöglichkeiten erschließen – die Kommunikation mit anderen verfeinern – innere Begrenzungen niederreißen – die Selbstakzeptanz steigern – sich aktiv in der Welt erfahren. Das sind bei allen Therapieformen richtige Ziele und auch die Ziele dieser Selbsttherapie. Geführte aktive Meditationen, kreatives Schreiben und Malen und andere für Gedanken und Gefühle, Körper und Geist hilfreiche Therapieformen kann jede für sich, aber auch gemeinsam mit anderen anwenden. Die praktische Ergänzung und Erweiterung zum internationalen Bestseller „Zu zweit allein“. Für Therapieunerfahrene wie für Therapiegewohnte.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1996 – 260 S. – € D 19,90 / € A 20,50 / sFr. 35,90 – ISBN 3-88104-273-3

Stephanie Dowrick

Zu zweit allein
Über Nähe und Distanz
aus dem Englischen von Maja Ueberle-Pfaff und Susanne Höbel

Wir alle wollen lieben und geliebt werden. Und dennoch gehen wir Beziehungen ein und lösen sie auch wieder, ohne genau zu wissen, warum. Der ganz normale Wunsch nach Nähe, Verständnis und Schutz einerseits und nach Autonomie, Individualität und einem Raum für sich allein andererseits wird zum Konflikt, zum Streitfall. Intimität scheint dann eine unauflösliche Falle, Alleinsein wird zu unerträglicher Einsamkeit.
Wie schaffen wir es, zwischen dem Wunsch nach Gemeinsamkeit und dem nach Alleinsein ein Gleichgewicht herzustellen? Wenn wir uns nicht selbst verstehen, werden wir auch die anderen nicht verstehen. Und erst recht nicht, was uns mit ihnen verbindet und was uns von ihnen trennt.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1995 – 360 S. – € D 19,90 / € A 20,50 / sFr. 35,90 – ISBN 3-88104-261-X

Waltraud Dürmeier – u.a. (Hg.)

Wenn Frauen Frauen lieben
und sich für Selbsthilfe und Therapie interessieren

Diese erste deutschsprachige Veröffentlichung zum Thema „Lesbische Frauen und Psychotherapie“ umfasst das ganze Spektrum von den theoretischen Grundlagen über therapeutische Praxis bis zur Selbsthilfe. Sie wendet sich an Frauen, die sich mit Therapie und therapeutischen Methoden beschäftigen; an Frauen, die in Therapie waren oder sind oder eine Therapie suchen; an lesbische und nicht-lesbische Therapeutinnen, die sich für ihre lesbischen Klientinnen verantwortlich fühlen.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1990 – 260 S. – € D 16,40 / € A 17,00 / sFr. 30,00 – ISBN 3-88104-196-6

Barbara Ehrenreich – / Deirdre English

Hexen, Hebammen und Krankenschwestern
The Witches are back!
aus dem amerikanischen Englisch von Ilona Balthazar

Frauen waren die Ärztinnen in der abendländischen Vergangenheit. Sie waren Ratgeberinnen, Pflegerinnen, Pharmazeutinnen, Hebammen und Abtreiberinnen. Weise Frauen hießen sie im Volksmund. Für die Obrigkeit waren sie von einem bestimmten Zeitpunkt an Hexen und Kurpfuscherinnen. Die Unterdrückung der Frauen im Gesundheitsbereich hatte nichts mit ihrem Unvermögen und auch nichts mit Veränderungen in der medizinischen Wissenschaft zu tun. Es handelt sich vielmehr um die Machtübernahme der männlichen Ärzte.
In der feministischen Selbsthilfebewegung haben Frauen sich die Fertigkeiten ihrer Ahninnen zurückgeholt. „The witches are back.“

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

17. Auflage 2001; Erstauflage 1975! – mit Abb. – 120 S. – € D 7,90 / € A 8,20 / sFr. 14,60 – ISBN 3-88104-031-5

Sheila Ernst – /Lucy Goodison

Selbsthilfe Therapie
Ein Handbuch für Frauen
aus dem Englischen von Ruth Sutter

Ein Überblick über die verschiedenen Therapieformen und eine kritische Überprüfung ihrer Anwendungsmöglichkeiten. Dazu Anleitungen zum Aufbau von Therapie-Selbsthilfegruppen und 140 Übungen aus den verschiedensten Bereichen.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1982 – 375 S. – € D 18,90 / € A 19,50 / sFr. 34,20 – ISBN 3-88104-122-2

Luisa Francia

Starke Medizin
Handbuch zur Selbstheilung

Starke Medizin beschreibt die Umstände, an denen Frauen krank werden, und die vielen praktischen Möglichkeiten, Störungen und Krankheiten zu analysieren und zu heilen. Der wichtigste Faktor dabei ist die Selbstverantwortung. Starke Medizin regt die Leserin an, herauszufinden, wer sie ist, was sie liebt, was ihr fehlt, was ihr zuviel ist und auch, welche Wege sie selbst zu ihrer Heilung erfinden könnte. Starke Medizin bringt Vorschläge, wie die Schulmedizin sinnvoll mit schamanischen Heilmethoden und sanfter Medizin kombiniert werden kann. Starke Medizin ermutigt, den Garten der Lüste zu pflegen, um mit dem Garten der Schrecken umgehen zu lernen.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1995 – Fotos – 160 S. – € D 12,90 / € A 13,30 / sFr. 23,70 – ISBN 3-88104-266-0

Luisa Francia

Der Rest deines Lebens beginnt jetzt
Rituale zur Verzauberung des Alltags

Der Rest deines Lebens beginnt jetzt ist eine Provokation, ein Handbuch für eine spirituelle Zivilisationsguerilla, für eine Befreiung aus den Freuden der Pflicht und den Qualen der Belohnungen. Ich will mit diesem Buch einerseits Notwendigkeiten in Frage und Gewohntes auf den Kopf stellen und alle Wahrheiten einmal durchschütteln, andererseits Türen in spirituelle Ebenen öffnen, Rituale, Phantasiereisen und spirituelle Spiele beschreiben, die auch nicht-spirituellen Menschen Lust auf spielerischen Umgang mit anderen Welten, fremden Seins-Ebenen machen.
Dieses Buch setzt dem Durchhalten das Innehalten entgegen, das Atemholen. Mit Ritualen, die den Alltag auf den Kopf stellen und verzaubern, entsteht ein neues Kraftfeld im Leben, ein Spielraum, der den Pflichten das Närrische entgegensetzt.
Der Rest deines Lebens beginnt jetzt ist kein therapeutisches Buch. Es gibt Spielanleitungen für das scheinbar Unvernünftige, denn das Vernünftige und Rationale hat uns schon fast gebrochen.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
mehr Information Warenkorb anzeigen OBEN

2001 – mit Fotos der Autorin – 176 S. – € D 13,40 / € A 13,90 / sFr. 24,70 – ISBN 3-88104-339-X

Luisa Francia

In den Gärten der Kore
Visionen aus einem weiblichen Universum

Kore ist die Frühlingsgöttin einer Göttinnentriade, Demeter die Mutter, Hekate die Alte. Wie kann Kore in die Unterwelt „verschleppt werden“ und gleichzeitig deren Hüterin sein, wie es der Mythos berichtet?
Darum geht es: um die Erde und alles, was auf ihr wächst und Frauen nährt, einerseits und um die verborgenen Räume, die geheimen Wünsche, die dunkle Seite der weiblichen Kraft andererseits. Um die Magie der Frauen also, die sich aus dem Sichtbaren und dem Verborgenen nährt. Und um die Übergänge, in denen das größte magische Potential der Frauen liegt. Erst wenn wir uns die Übergänge bewußt machen – vom Mädchen zur menstruierenden Frau, von der menstruierenden Frau zur Alten –, entfaltet sich die weibliche Kraft in allen Facetten.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
mehr Information Warenkorb anzeigen OBEN

Herbst 2003 – 160 S. – € D 13,90 / € A 14,30 / sFr. 24,30 – ISBN 3-88104-360-8

Luisa Francia

Sanfte Wirbelstürme, vergessene Flügel
Das Rückenbuch

Der Rücken ist das Archiv der Seele, sagt Luisa Francia.
„Sanfte Wirbelstürme, vergessene Flügel“ weckt die Lust auf das Erkunden des eigenen Körpers, auf die komplexen Fähigkeiten und Informationen des Rückens und der Schultern, auf lustvolle Bewegungen und köstliche Entspannung. In der konsequenten Weiterführung von „Starke Medizin“ und „Die schmutzige Frau“ ist dieses Rückenbuch für alle, die ein Rückgrat haben und es stärken wollen.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1998 – 144 S. – € D 12,90 / € A 13,30 / sFr. 23,70 – ISBN 3-88104-306-3

Luisa Francia

Auf der anderen Seite der Haaresbreite

Ein Buch über die Koordination des magischen Geflechts dieser und anderer Welten, über Bilderspinnen, Zauberwirken und Träumerufen, über Reisen auf den Schwing(ung)en der Rassel zu Steinkreisen, AhnInnenbergen, Müllkippen und anderen heiligen Orten, über Wohnorte der Göttinnen und Imbissstuben der Geister, über die Gesänge der Steine und die Botschaften der Tiere, über Hand und Fuß, Stein und Bein, Blut und Schweiß und andere Grenzwanderungen auf die andere Seite der Haaresbreite.
Zum Geleit
Zwei sitzen auf einem Baum und sägen an dem Ast, auf dem sie sitzen. Kommt unten eine Frau vorbei und sagt: He, was macht ihr denn da? Ihr müsst doch bescheuert sein, gleich kracht ihr mit dem Ast runter. Der, der sägt, sagt: Sei du nur still, wir wissen schon, was wir tun. Nach einer Weile bricht der Ast, und beide fallen runter. Als die Frau wieder vorbeikommt, sagt einer der Abgestürzten: Schau mal, da kommt die Wahrsagerin.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1994 – Fotos von Herlinde Koelbl – 128 S. – € D 9,90 / € A 10,20 / sFr. 18,30 – ISBN 3-88104-252-0

Luisa Francia

Die 13. Tür

Die 13. Tür spielt mit dem Thema Grenzüberschreitung – allerdings nicht um jeden Preis! Wer die 13. Tür öffnet, muss für sich selbst verantwortlich sein. Hinter der 13. Tür verbirgt sich ein Geheimnis, eine Verheißung – oder vielleicht doch nur heiße Luft. Warum reizt uns gerade das Verborgene am meisten? Und wer schlägt daraus Kapital? Ein Buch für neugierige, lustvolle, therapiegeschädigte, unternehmungslustige, übermütige, wild gewordene Frauen.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1991 – 128 S. – € D 9,90 / € A 10,20 / sFr. 18,30 – ISBN 3-88104-210-5

Luisa Francia

Die schmutzige Frau

„Fangen wir mit einem kleinen Versuch an. Stell dir vor, du liegst im Bett, überall krabbeln Ameisen, Käfer, Maden – juckt’s schon? Die Haut ist ehrlich. Was sie fühlt, macht sie sichtbar. Was wir der Haut zumuten, geht allerdings auf keine Kuhhaut. Davon handelt dieses Buch, aber auch davon, wie die Haut wieder als Trommelhaut, als Spielplatz der Gefühle, als Eihaut, als schützende Hülle, als Grenze zwischen Innen- und Außenwelt, als größtes Atemorgan des Körpers erlebt werden kann. Wir müssen uns wieder auf die faule Haut legen, müssen lernen, Zerstörung nicht unter die Haut gehen zu lassen, mit Haut und Haar eintauchen in wohliges Spielen und vor allem die vielen Häute kennenlernen, die uns umgeben.“

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1992 – 144 S. – € D 9,90 / € A 10,20 / sFr. 18,30 – ISBN 3-88104-226-1

Luisa Francia

Drachenzeit
Die verborgene Kraft der Menstruation

Was haben Drachenkämpfe mit Menstruation und matriarchalen Kulturen zu tun? Welche Märchen und Mythen geben uns Hinweise auf das Blut der Frauen, und wie können Frauen die Kraft der Menstruation wiederentdecken, sie in kreative Energie verwandeln und lustvoll damit leben? Luisa Francia ist den Drachenkampfmythen nachgegangen und hat verblüffende Parallelen zwischen alten Sagen und Märchen über Drachen und Menstruation gefunden. Sie gibt Anregungen zu Übungen und Ritualen, Trancen und Spielen, mit denen Frauen ihre besondere Kraft in der Zeit der Menstruation entdecken und entwickeln können.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1987 – 120 S. – € D 9,90 / € A 10,20 / sFr. 18,30 – ISBN 3-88104-165-6

Luisa Francia

Der wilde Blick

In diesem Buch beschreibt Luisa Francia den Sehsinn als den ersten, wichtigsten und am leichtesten zu täuschenden Sinn. Sie erzählt von den Augen im Mythos und Märchen, von Blicken, die heilen, und Blicken, die töten können.
Ein Teil des Buches ist Augenübungen und Augenspielen, dem Trost der Augen gewidmet.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
mehr Information Warenkorb anzeigen OBEN

2000 – 128 S. – € D 12,90 / € A 13,30 / sFr. 23,70 – ISBN 3-88104-328-4

Luisa Francia

Drei Wünsche
Von der Vision zur Magie als Handwerk

Die Vernetzung, die heute übers Internet geht, war einmal die selbstverständliche Verbindung der weisen Frauen. Diese Kraft, aus der Gemeinschaft und dem Alleinsein genährt, durch Rituale bestärkt, in magischen Verwandlungsprozessen eingesetzt, arbeitet mit Symbolen, mit Imagination und Visualisierung. Ihre Nahrung sind Worte und Bilder, Kräuter und Klänge. Die Magie der weisen Frauen war Handwerk, mündlich weitergegeben und schließlich in Märchen, Legenden und Kindergeschichten versiegelt. Sie kann nicht erlernt, nur erinnert und geweckt werden.
„Drei Wünsche“ ist eine Rekonstruktion der Magie unserer Ahninnen als ganzheitliche Lebensphilosophie, als politische Kraft, als Labyrinth. Im magischen Universum der weisen Frauen gibst du die Rationalität auf und verlierst trotzdem nicht deinen Verstand. Selbst Managerprogramme können von dieser Art des Kommunikationstrainings nur profitieren.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1999 – 192 S. – € D 13,40 / € A 13,90 / sFr. 24,70 – ISBN 3-88104-317-9

Luisa Francia

Die Sprache der Traumzeit
Kunst und Magie

„Was ist die Traumzeit? Für mich beschreibt dieser Begriff – den die australischen Aborigines geprägt haben: lalai, dreamtime – die Ebenen der nicht stofflichen, nicht greifbaren Seinsformen, die aber sehr wohl wahrnehmbar sind. Für die Aborigines sind Zeichen, Farben, Körperbemalung, Tanz und Gesang Wege, um in der Traumzeit etwas über den Ursprung der Welt und der Menschen zu erfahren. Das klingt nach Ethno-Romantik, ist aber in Wirklichkeit eine ganz konkrete und praktische Art, mit dem Leben umzugehen.
In diesem Buch mache ich mich auf die Spur der Traumzeit und beschreibe ihre Sprache im Alltag, in der Kunst, im Kulturbetrieb. Denn wo Kunst Magie ist und Magie zur Kunst wird, entstehen Geschichten.“

hauptcube2.GIF (82 Byte)
mehr Information Warenkorb anzeigen OBEN

2002 – mit farb. Abb. – 160 S. – € D 14,90 / € A 15,40 / sFr. 25,90 – ISBN 3-88104-350-0

Luisa Francia

Spielend scheitern
Leidfaden für Frauen mit 13 Tips zum Mißerfolg

Dieser todsichere Leitfaden eröffnet Frauen die Chance, auf keinen Fall erfolgreich zu sein. Luisa Francias Ratschläge reichen von „1. Solange mir nicht jemand mit Komplimenten bestätigt, dass ich wer bin, bin ich nichts. Und weil das bei mir so ist, haben die anderen Frauen auch nichts Besseres verdient“, über „5. Sei nicht zu forsch. Gesteh dir ruhig ein, dass du nicht genug Kraft hast, einen Konflikt durchzustehen. Fang bei kleinen Sachen an, denn wenn du im Alltäglichen nicht zurückweichst, wer weiß, wie weit du dann in besonderen Situationen gehst“, bis zum Elend der Welt: „13. Wer bist du, eine kleine Boutique aufzumachen und an deinem Individualtrip zu hängen, während überall auf der Welt Kinder verhungern?“ Ja, wer bist du?

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1990 – 120 S. – € D 9,90 / € A 10,20 / sFr. 18,30 – ISBN 3-88104-203-2

Luisa Francia

Mond – Tanz – Magie

Luisa Francia blättert eine Fülle von Informationen über Mondmythen, Tänze und Rituale, über Volksbräuche aus dem Alpenraum und geschichtliche Überlieferungen aus Märchen und Sagen auf. Von einer Zeitrechnung ausgehend, die sich nach den Mondphasen richtet, entwickelt sie in 13 Kapiteln 13 Aspekte weiblicher Kraft, stellt 13 mythische Frauengestalten in diesen Kontext, denen sie Eigenschaften symbolischer Tiere und Pflanzen zuordnet. Mond – Tanz – Magie ist eine Sammlung von Mythen und Bräuchen, ein Handbuch für Frauen, die sich ihre Geschichte und die Nuancen ihrer Kraft erarbeiten wollen, und ein Buch über weibliche Magie, die Magie der Sinne, des Körpers, des Benennens.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1986 – Ritualfotos von Ine Guckert – 144 S. – € D 13,40 / € A 13,90 / sFr. 24,70 – ISBN 3-88104-152-4

Luisa Francia

Zaubergarn

Zaubergarn handelt von Tönen, von Symbolen, von altem Wissen, von der Kommunikation zwischen Menschen, Tieren und Pflanzen. Zaubergarn handelt vom Spinnen und greift viele Fäden auf: Rituale, Fetische, die Zauberkraft der Musik, mythische Frauengestalten, Kraftplätze, die Macht der Worte und der Sprache, die Bedeutung des Benennens und Wiederholens. Zaubergarn ermutigt zur kritischen Vernunft, zur Wachsamkeit gegen Gurus, zur Respektlosigkeit gegenüber neuen Lehren und „einzig wahren“ Wegen. Zaubergarn dreht sich im Kreis – wie ein Gewebe, das auf einer Rundstricknadel gestrickt wird: Immer wieder kommst du am gleichen Punkt vorbei, und doch ist es nie derselbe – denn das Gewebe wächst, während du dich drehst und spinnst und etwas bewirkst.

hauptcube2.GIF (82 Byte)
Warenkorb anzeigen OBEN

1989 – Fotos von Inea Gukema – 120 S. – € D 9,90 / € A 10,20 / sFr. 18,30 – ISBN 3-88104-190-7